Crystal River: Schwimmen mit Manatees- oder so ähnlich

Wer gerne mit Manatees (Seekühe) in der natürlichen Umgebung schwimmen will, kann dies in Florida im Crystal River

Mein Wunsch war es, mit Manatees zu schwimmen in der freien und natürlichen Umgebung. Hört sich alles ganz easy an aber nicht für Menschen, die tiefe Gewässer meiden (ich z.b habe immer Angst davor, dass mich was berührt). Bekanntlich gibt es auch Krokodile in allen möglichen Gewässern in Florida. Endlich war es dann soweit und wir standen vor der Boot Station mit dem wir dann zu den Manatees gefahren wären. Aber der Mann sagte uns freundlich, dass das Wasser überhaupt nicht klar sei und es sich nicht lohnen würde für 90 US Dollar pro Person eine Tour zu buchen. Einen Tag zuvor, habe ich mich mit einer Dame aus Kanada unterhalten, die eine Kajak Tour durch den Crystal River gemacht hat. Wir zahlten ungefähr 29 Dollar für 8 Stunden und ein Kajak. Was ich richtig gut fand, man musste sich vor beginn einen Kurzfilm über das richtige Verhalten von Mensch zu Tier (in dem Fall die Seekuh) anschauen. Als wir dann zu zweit in das wackelige Kajak stiegen, sahen wir die erste Seekuh unter uns. Wir dachten das wir noch viele weitere sehen würden, deshalb hielten wir noch nicht die GoPro ins Wasser und paddelten weiter. Zum Glück lockerten die Wolken auf, die Sonne kam raus und das Wasser wurde sehr klar. Wir suchten also weiter.

Ausser Schildkröten und Peilikanen sahen wir keine Seekühe mehr. Wir paddelten und paddelten und paddelten. Was wir bis Dato noch nicht wussten, wir hatten uns den Sonnenbrand unseres Lebens eingefangen. Durch den Wind, haben wir gar nicht die Sonne auf unserer Haut gemerkt und wie sie langsam anfing zu brutzeln. Den Sonnenbrand merkten wir übrigens erst einen Tag später, als wir nicht mehr richtig sitzen konnten weil alles tierisch gebrannt hat. Dennoch war die Kajak Tour ein sehr schönes Erlebnis und eine echte Empfehlung. Ich verlinke euch die Seite für Informationen oder Buchungen, hier.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.